Adventsliedersingen

"MACHT HOCH DIE TÜR"
Adventsliedersingen für Groß und Klein
Wir laden ein zu 45 Minuten Einstimmung in den Advent,
singen gemeinsam Bekanntes und noch Unbekanntes.

- Decken für die weitgehend unbeheizte Kirche liegen bereit.
- Unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften -

Mittagsmusik

Wanying Lin - Orgel

Mozart Requiem

W.A.Mozart - Requiem
Oleksandr Shchetynsky: Lacrimosa (EA)

Clara Maria Kastenholz - Sopran
Saskia Klumpp - Alt
Steven van der Linden - Tenor
Ingo Witzke - Bass
Kammersymphonie Berlin
Zehlendorfer Pauluskantorei
Leitung: Cornelius Häußermann
Karten zu 25,- / 20,- / 15,- (übl. Erm.) an der Abendkasse

"Lacrimosa" wurde während der ersten Wochen des Krieges in der Ukraine in Kiev komponiert - unter den andauernden Einschlägen der russischen Raketenangriffe. Eine Trauermusik um die vielen Toten des Krieges, um die Zerstörung eines Landes. Es ist ebenso eine machtvolle Hymne für den Geist des ukrainischen Volkes, das so viel gelitten hat und nun seine Kultur verteidigt und weiterhin an den Sieg der Humanität über Barbarei und Dunkelheit glaubt. Ein Auftragswerk des Orgel-Konzertsaals in Lwiw und dort im März des Jahres uraufgeführt von Mitgliedern der Philharmonie Luhansk, die gezwungen waren, ihre Heimat zu verlassen. (Oleksandr Shchetynskyi)

Liederabend

Sa 19.11.|19h Alte Dorfkirche
Abend Lieder Abend 
Frauenensemble Ultrasound
Studenten der Klasse Judith Kamphues
Mitsinggelegenheit

Musik im Gottesdienst

So 13.11.|10h Musik im Gottesdienst
Zehlendorfer Pauluskantorei: 
Schütz, Verdi, Bruckner

DEKALOG – Elf Tänze über das Miteinander- ABGESAGT!

Das angekündigte Konzert mit Installation wurde heute von Marc Sinan aus Krankheitsgründen abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Mit freundlichen Grüßen
Cornelius Häußermann
PROJEKTBESCHREIBUNG
DEKALOG – Elf Tänze über das Miteinander


Ein Projekt der Marc Sinan Company (MS/C) für eine interaktive Orgel, E-Gitarre & Synthesizer
Marc Sinan – Komposition, Gitarre
Karsten Lipp – Sounddesign, Synthesizer
Cornelius Häußermann – Orgel

12. November 2022
16-18 Uhr – begehbare Installation
19 Uhr – Konzert
Pauluskirche Zehlendorf

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

„DEKALOG – Zehn Versuche über das Miteinander“ ist ein klangliches
Experiment. Ausgangspunkt sind dabei die Zehn Gebote, aber auch das elfte Gebot, das der Holocaustüberlebende Marian Turski während der Gedenkfeier zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz formulierte: „Du sollst nicht gleichgültig sein.“ Vor dem Hintergrund einer pluralen Gesellschaft mit vielfältigen transkulturellen Einflüssen folgen die Musiker dieser Maxime und entwickeln in Interaktion mit dem Publikum den musikalische Versuch, die gemeinsamen Werte zu stärken. Welche Werte verbinden uns? Wie gestalten wir einen Einigungsprozess? Wie klingt eine Partitur, die die Interaktion einer Gruppe abbildet?
In der Kirche entsteht dabei eine immersive Performance, in der das Publikum und drei Live-Musiker (Gitarre, Synthesizer, Orgel) mit dem Klang der Kirchorgeln interagieren. Über Sensoren gesteuert wird die Orgel zu einem selbständigen Subjekt, mit dem auch die Besucher:innen der Kirche am Nachmittag eine musikalische Verbindung aufbauen können und ihre eigene Partitur über ein neues Miteinander schreiben.

Um den Trailer anzusehen, bitte hier klicken.

Mittagsmusik

5.11.22  |  12h  Mittagsmusik  - Eintritt frei          
Joshua Hughes - Orgel
spielt Bach und Mendelssohn

CÉSAR FRANCK

„Grande Pièce Symphonique“ | Trois Chorals pour Grand Orgue | „Prière“

William Peart (Leipzig) – Orgel

CÉSAR FRANCK

„Grande Pièce Symphonique“ | Trois Chorals pour Grand Orgue | „Prière“

William Peart (Leipzig) – Orgel

Neue Musik

Werke von Ligeti, Ferneyhough und Hölszky
Maximilian Schnaus – Orgel